Einschlafen in nur 25 Minuten

In bestimmten Lebenssituationen, die häufig in Zusammenhang mit Druck, Stress und Überforderung stehen, gelingt es uns nur schwer, oder sogar phasenweise gar nicht, einzuschlafen. Durch diesen Schlafmangel brauchen wir nach und nach unsere Energiereserven auf, die wegen der schon vorhandenen Überbelastung in den Negativbereich rutschen. So beginnt häufig der Teufelskreis, der nicht selten im Burnout gipfelt.

BURNOUT VORBEUGEN DURCH AUSREICHEND SCHLAF

In diesen (über-)fordernden Lebensphasen ist die innere Anspannung so hoch, dass wir Techniken benötigen, mithilfe derer wir es leichter und schneller schaffen uns zu entspannen und runterzufahren. Ein erprobtes Mittel sind ASMR Videos.
ASMR steht für “autonomous sensory meridian response”. Ein Begriff, für den es im Deutschen keine Übersetzung oder kein offizielles Pendant gibt. Man versteht darunter die angenehmen Reaktion des Körpers (u.a. Kribbeln) auf bestimmte Trigger (Auslöser), wie Geräusche (z.B. Klackern von Fingernägeln auf einer Oberfläche), beruhigende Handbewegungen (z.B. langsame Wellenbewegungen der Hände), Berührungen der Kopfhaut (z.B. Kopfmassage, Kämmen der Haare) oder Sprache (z.B. sanftes Flüstern nah am Ohr oder ruhiges Erzählen). Jeder Mensch hat seine eigenen Trigger, auf die er reagiert.

Es ist also wichtig sich im ersten Schritt darauf einzulassen und dann ein paar verschiedene ASMR Typen auszuprobieren, um herauszufinden, welche Trigger auf einen persönlich passen.

ASMR KANN HELFEN

Dieses ASMR Video ist explizit als Einschlaf-Hilfe gemacht. Dazu wurden verschiedene Techniken verwendet wie unter anderem ruhiges Sprechen, Flüstern direkt am Ohr, Pinselgeräusche, Tippen auf einem Buch und Umblättern von Buchseiten.

Genießt die Inspirational Sounds und schreibt uns, ob das Video euch beim Einschlafen geholfen hat und was genau eure Trigger sind.

Happy Relaxing!